Handbuch

Wie füge ich Röntgen oder MRT Bilder meiner DoctorBox hinzu?

Um Röntgenbilder oder MRT-Bilder in die DoctorBox hochzuladen, müssen Sie zuerst eine ZIP-Datei mit den vom Radiologen erhaltenen DICOM-Dateien erstellen.

Erstellen einer ZIP-Datei aus DICOM-Dateien mit Windows: 

1. Erstellen Sie einen neuen Ordner, z.B. auf dem Desktop.

Machen Sie dazu einen Rechtsklick auf den Desktop Hintergrund und wählen Sie "Neu" aus dem Menü und dann aus dem sich öffnenden Untermenü¸ "Ordner".

Benennen Sie den Ordner nach eigenem Wunsch, wie hier zum Beispiel "DICOMS".

2. Kopieren Sie die DICOM-Dateien in den neu erstellten Ordner.

Platzieren Sie die CD im Laufwerk bzw. verbinden Sie den USB-Stick mit dem Computer und öffnen Sie das CD-Rom-Laufwerk / den USB-Stick im Explorer.

Markieren Sie alle DICOM-Dateien mit dem Mauscursor oder halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf die Dateien, welche Sie in den ZIP-Ordner integrieren möchten. Machen Sie dann einen Rechtsklick auf eine der markierten Dateien und wählen Sie "Kopieren" aus dem Menü oder alternativ drücken Sie die Strg-Taste gleichzeitig mit der C-Taste.

Wechseln Sie zu dem zuvor neu erstellten Ordner aus Schritt 1, machen Sie einen Rechtsklick auf den Hintergrund und wählen Sie "Einfügen" aus dem Menü oder alternativ drücken Sie die Strg-Taste gleichzeitig mit der V-Taste.

3. Erstellen Sie eine ZIP-Datei aus dem Neuen Ordner.

Machen Sie einen Rechtsklick auf den zuvor erstellten Ordner, wählen Sie "Senden an" aus dem Menü und "ZIP-komprimierter Ordner" aus dem Untermenü.

Die ZIP-Datei ist nun auf dem Desktop angelegt und kann in die DoctorBox hochgeladen werden.

Wie man Dateien vom Computer in die DoctorBox hochlädt, erfahren Sie hier.Wie lade ich Daten in die DoctorBox, die ich auf meinem Computer vorliegen habe?

Erstellen einer ZIP-Datei aus DICOM-Dateien mit Mac: 

1. Erstellen Sie einen neuen Ordner, z.B. auf dem Desktop.

Machen Sie dazu einen Rechtsklick auf den Desktop Hintergrund und wählen Sie "Neuer Ordner" aus dem Menü.

Benennen Sie den Ordner nach eigenem Wunsch, wie hier zum Beispiel "DICOMS".

2. Kopieren Sie die DICOM-Dateien in den neu erstellten Ordner.

Platzieren Sie die CD im Laufwerk bzw. verbinden Sie den USB-Stick mit dem Computer und öffnen Sie das CD-Rom-Laufwerk / den USB-Stick im Finder.

Markieren Sie alle DICOM-Dateien mit dem Mauscursor oder halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf die Dateien, welche Sie in den ZIP-Ordner integrieren möchten. Machen Sie dann einen Rechtsklick auf eine der markierten Dateien und wählen Sie "Objekte kopieren" aus dem Menü oder alternativ drücken Sie die Strg-Taste gleichzeitig mit der C-Taste.

Wechseln Sie zu dem zuvor neu erstellten Ordner aus Schritt 1, machen Sie einen Rechtsklick auf den Hintergrund und wählen Sie "Objekte ersetzen" aus dem Menü oder alternativ drücken Sie die Strg-Taste gleichzeitig mit der V-Taste.

3. Erstellen Sie eine ZIP-Datei aus dem Neuen Ordner.

Machen Sie einen Rechtsklick auf den zuvor erstellten Ordner und wählen Sie "DICOMS komprimieren" aus dem Menü.

Die ZIP-Datei ist nun auf dem Desktop angelegt und kann in die DoctorBox hochgeladen werden.

Wie man Dateien vom Computer in die DoctorBox hochlädt, erfahren Sie hier.Wie lade ich Daten in die DoctorBox, die ich auf meinem Computer vorliegen habe?